Myanmar: Visum und Einreisebestimmungen

Wenn Sie eine Myanmar Reise planen, steht natürlich am Anfang die Frage: brauche ich ein Visum für Myanmar? Die Antwort lautet ja. Und nicht nur das, sondern Sie benötigen natürlich auch gültige Reisepapiere, nämlich einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass mit Lichtbild. Das gilt übrigens für Erwachsene genauso wie für Kinder, bei denen es seit 2012 nicht mehr reicht, nur bei den Eltern im Pass vermerkt zu sein.

Welche Wege gibt es zum Visum für Myanmar?

Wenn Sie Ihre Reise nach Myanmar schon einige Monate im Voraus planen, haben Sie ausreichend Zeit, um Ihr Visum direkt in der Botschaft von Myanmar zu beantragen. Dafür müssen Sie nicht unbedingt selbst in Berlin auftauchen, sondern können auch über den Papier-Weg agieren. Die nötigen Antragsformulare finden Sie entweder auf der Internetpräsenz oder direkt im Eingangsbereich der Botschaft.

Die Bearbeitung Ihres Visa-Antrags kann einige Tage in Anspruch nehmen. Falls Sie die Gebühren von 25,- Euro mit einer Überweisung bezahlt haben, empfiehlt es sich, einen Nachweis darüber beizufügen.

Falls Sie Ihren Antrag direkt in der Botschaft abgeben möchten, können Sie dies von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10.00 – 12.00 Uhr erledigen. Die Abholung findet täglich unter der Woche zwischen 13.00 – 14.00 Uhr statt.

Nach Ausstellung ist Ihr Visum für drei Monate gültig (ab Ausstellungsdatum)

Ein Visa-on-Arrival gibt es für Touristen nicht, zumindest nicht für Deutsche. Nur wenn Sie als Geschäftsreisender nach Myanmar einreisen möchten, können Sie ein sogenanntes VoA beantragen. Dafür benötigen Sie allerdings die vollständige Dokumentation über Ihren Aufenthalt (Einladung, Hotelbuchungen etc.) und müssen zudem im Voraus die notwendigen Antragsformulare ausdrucken und ausgefüllt zur Hand haben. Zudem kann die VoA nur bei Einreisen über den Yangon International Airport ausgestellt werden.

[insert_php]
include („./werbung/r-3-6-1.php“);
[/insert_php]

E-Visa für Myanmar

Wesentlich unkomplizierter – und in den meisten Fällen auch schneller – funktioniert das eVisa-Verfahren der Einreisebehörde von Myanmar. Unter der Internetadresse: Myanmar eVisa

können Sie Ihren Antrag inklusive digitalem Passbild ganz bequem online ausfüllen und abschicken. Jetzt noch bezahlen und innerhalb von drei Tagen halten Sie Ihr eVisum für Myanmar in den Händen. Alles, was Sie jetzt noch machen müssen, ist Ihr Myanmar Visum bei der Ankunft im Land abstempeln zu lassen.

Die eVisa kann für sämtliche Staatsbürger von EU-Staaten sowie von türkischen Staatsbürgern beantragt werden.

Der Vorteil am eVisum? Sie können über Ihre Antragsnummer jederzeit online den Status der Bearbeitung abrufen und sind so immer auf dem aktuellsten Stand.

Seit Juli 2015 ist es übrigens auch für Geschäftsleute möglich, das Business Visum online zu beantragen!

[insert_php]
include („./werbung/r-3-2-1.php“);
[/insert_php]

Visa on Arrival – VoA oder Visum bei der Einreise

Für Touristen gibt es keine Möglichkeit, sich einfach bei der Einreise an einem der Grenzübergänge (beispielsweise zu Thailand) ein Visum ausstellen zu lassen. Allerdings können Bürger mit deutscher, österreichischer, schweizer oder türkischer Staatsangehörigkeit ein Entry-Visa (mit max. 28 Tagen Aufenthalt für besondere Events oder Workshops), ein Transit-Visa (Gültigkeit 24 Stunden!) oder ein Geschäftsvisum (mit einem maximalen Aufenthalt von 70 Tage, kann bei Bedarf verlängert werden) ausstellen lassen.

Um ein solches sog. VoA zu erhalten, müssen Sie allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese können Sie entweder bei der Botschaft Myanmars in Berlin erfragen, oder direkt im Ministry of Immigration unter der Internetseite: On Arrival Visa.

Kontaktadressen der Botschaft von Myanmar

Für alle weiterführenden Fragen steht Ihnen natürlich die Bot Auslandsvertretung von Myanmar zur Verfügung.

Adresse der myanmarischen Botschaft Berlin:

Thielallee 19

14195 Berlin

Botschaft Myanmar

info@botschaft-myanmar.de

Tel: 030 20 61 57 20 (unter der Woche täglich von 9.30 – 16.30 Uhr)

[insert_php]
include („./werbung/r-3-6-2.php“);
[/insert_php]